Über uns

Leitgedanken

Kinder sind von Natur aus neugierig und aktiv, sie sind eigenständig, kompetent und entwickeln sich zunehmend weiter. Sie wollen von sich aus ihre Umgebung entdecken und lernen, sich in ihr zurechtzufinden. Dieses erkunden und die daraus gewonnenen Erfahrungen sind wesentlich zur Entwicklung ihrer körperlichen, emotionalen, sensomotorischen, kognitiven, sprachlichen und sozialen Fähigkeiten.

Kinder sind von Anfang an auf die soziale Umwelt ausgerichtet, sie wollen Kontakte zu Kindern und Erwachsenen aufbauen, dazugehören und ernst genommen werden. Sie suchen Grenzen, um sich zu orientieren und sie zu testen. Neben andern Kindern brauchen sie deshalb Erwachsene, die sie in diesem Prozess begleiten, die für sie da sind und auf die sie sich verlassen können. Das Tagesheim für Kinder bietet einen Rahmen, der den Kindern Schutz und Geborgenheit vermittelt und ihnen gleichzeitig ermöglicht, die Welt zu erfahren und zu entdecken. Die Betreuerinnen/ Betreuer respektieren die Bedürfnisse der Kinder. In Bezug auf die Gruppe werden die Kinder unterstützt, andere zu respektieren, mit Konflikten umzugehen und Verantwortung zu übernehmen.

Das Tagesheim „Ziegelmatte“ ist ein Werk des Vereins Schwesterngemeinschaft Seraphisches Liebeswerk Solothurn, kurz SLS.

Kurzinfo Seraphisches Liebeswerk